fbpx

Unternehmenspolitik

Die Fa. Bautechnik GmbH, die sich mit dem Handel von Baustoffen und thermosanitären Anlagen beschäftigt, bemüht sich:

• Eine technische Kompetenz zu entwickeln, die es gestattet, konstruktive Beziehungen zu den Lieferanten zu unterhalten und den Kunden die bestmöglichen Informationen für die Wahl des geeignetsten Produkts anzubieten;

• Dauerhafte, von gegenseitigem Vertrauen und Freundschaft getragene Kontakte herzustellen und so ein Bezugspunkt für die
eigenen Kunden zu werden, vor allem in schwierigen Situationen;

• Auf dem Markt Produkte von hohem technischem Niveau auszuwählen;

• Den eigenen Kunden vor und nach dem Kauf einen effizienten technischen Kundendienst zu bieten;

• Das Lager so zu verwalten, dass die nachgefragten Erzeugnisse rechtzeitig geliefert werden können;

• Das Qualitätsmanagementsystem unter Kontrolle zu halten, um ständige Verbesserungen durchführen zu können, auch unter Berücksichtigung von Umweltaspekten;

• In gänzlicher Weise die Verpflichtungen und Vorschriften, welche aus den Gesetzenzwingend hervorgehen, zu erfüllen und alle zusätzlichen Voraussetzungen die zugunsten der Kunden oder Anderen unterschrieben worden sind;

• Die Verschmutzung in all seinen Formen zu verhindern und die Auswirkungen eines jeden neuen in Zukunft eingeführten Vorganges oder Produktes zu überprüfen;

• Die Leistungen der eigenen Niederlassungen und der ausgeführten Tätigkeiten kontinuierlich zu verbessern, auch in Bezug auf die Verwaltung von umweltschonenden Aktivitäten;

• Technologien und Materialien einzusetzen, welche zur Energieeinsparung, zur Nutzung regenerativer Energiequellen und zu einem respektvollen Umgang mit der Umwelt beitragen;

• In der Unternehmensstrategie die Wichtigkeit
einer vorausschauenden Zukunftsentwicklung
zu berücksichtigen;

• Einen persönlichen und kollegialen Kontakt zu den Mitarbeitern zu pflegen, ein sicheres und geeignetes Arbeitsumfeld zu schaffen, um eine Motivation und Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen zu ermöglichen;

• Durch eine effiziente Preiskalkulation und effizientes Arbeiten ein starker Player auf dem Markt zu sein und dementsprechend konkurrenzfähig zu bleiben;

• Sich mit einem Risikomanagement zu befassen, um sämtliche Maßnahmen zur systematischen Erkennung, Analyse, Bewertung, Überwachung und Kontrolle von Risiken und Chancen einzuführen, damit eventuelle Risiken limitiert/vermindert sowie Möglichkeiten umgesetzt werden können. Auch mittels dieses Instrumentes möchte die Geschäftsleitung die kontinuierliche Verbesserung anstreben. Für jedes Ziel wurden passende Indikatoren
ermittelt, um das Erreichen der Ziele zu unterstützen und darüber zu wachen. Das wird in einer eigenen Tabelle „Ziele – Indikatoren – Verpflichtung“ verdeutlicht, die auch das Hauptinstrument für die betriebsinterne Verbreitung der kontextbezogenen Unternehmenspolitik
bildet.

 

Die Bautechnik GmbH bezeichnet es als ihre eigene „Mission“, durch Beratung, Verkauf und Kundendienst ein fachmännischer Partner für den Markt der Erzeugnisse für Heiztechnik und Bauwesen zu sein.

Der Direktor
Angelo Bortolotti

Persönlicher Bereich

Melden Sie sich in Ihrem persönlichen Bereich an, um Ihr Profil zu verwalten.