fbpx

2. Treffen des Ausbildungsprogramms für junge Planer

Das 2. Treffen des Ausbildungsprogramms für junge Planer in Zusammenarbeit mit Geobrugg stand im Zeichen der Steinschlagbarrieren.
 
Am gestrigen Tag ging es nach einem ausführlichen Seminar nach Kastelbell-Tschars zum praktischen Teil über, wo eine neue „RXE Steinschlagbarriere“ mit einem Energieaufnahmevermögen von 5.000 kJ verbaut wurde.
 
Diese Art von Barrieren weisen ein großes Energieaufnahmenvermögen auf, und haben gleichzeitig eine geringe Auslenkung. Solche Maßnahmen sind insbesondere dann notwendig, wenn nur ein geringer Abstand zwischen Barriere und Straße möglich ist.
  
Das Projekt hatte zum Ziel die SS38 zwischen Km 173+450 und und Km 175+750 in den Gemeinden Kastelbell-Tschars und Latsch vor Steinschlaggefahr zu schützen.