fbpx

Moderne Regenwasserbewirtschaftung mit dem Versickerungssystem von Enregis

Die Zunahme versiegelter Flächen sowie des Bodenverbrauchs im Allgemeinen können zu einer Störung des natürlichen Wasserhaushalts führen.

Dank der Regenwasserbewirtschaftung von Enregis wird eine dezentrale Versickerung ermöglicht, wodurch nicht nur der natürliche Wasserkreislauf gefördert, sondern auch ökonomische Vorteile für den Betreiber der Kanalisation ermöglicht werden. Dabei wird bei starken Niederschlägen das Regenwasser zunächst von den Feststoffen getrennt und anschließend gleichmäßig durch das Versickerungssystem abgeführt. Im vorliegenden Fall wurde ein Versickerungssystem mit einem Gesamtvolumen von 72m³ sowie 2 Inspektions- und Spülkanälen DN500 realisiert.

Die Firma Bautechnik bedankt sich bei für das entgegen gebrachte Vertrauen und bei Beton Asfalti GmbH für die erfolgreiche Ausführung!