fbpx

Nachhaltige Gewässernutzung mit der Abscheidetechnik von SW Umwelttechnik

Die voranschreitende Bodenversiegelung sowie eine Zunahme der Starkregenereignisse bedingt durch den Klimawandel erfordern eine nachhaltige Gewässernutzung.

Dank der Abscheidetechnik von SW Umwelttechnik kann das verschmutzte Wasser ohne Probleme gereinigt werden. Dabei garantiert ein Zulaufverschluss einen verlässlichen Zulaufstopp, während der Schwerkraftabscheider eine Abtrennung der absetzbaren Stoffe gewährleistet und das Schmutzwasser von den noch nicht abgeschiedenen Ölteilchen reinigt.

Im vorliegenden Fall verhindert ein Zulaufschwimmerschluss eine hydraulische Überlastung des Verkehrsflächenabscheiders mit einem Nutzinhalt von 14,6 m³ und einem Gesamtgewicht von 28 Tonnen.

Bautechnik bedankt sich bei OBI Südtirol und bei der Fa. Bernard Bau für das entgegengebrachte Vertrauen!